Wie viel und was dürfen eure kleinen naschen?

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Gast6772, 30. März 2014.

  1. Sonnenstrahl81

    Sonnenstrahl81

    Beiträge:
    9
    Mein Plan war ja eigentlich, den Süßkram so lange wie möglich von meinem Sohn fernzuhalten. Leider fand die Oma es totaaal niedlich, ihn mit Nutella anzufixen. So mit knapp nem dreiviertel Jahr. Natürlich wollte der erst einmal nichts anderes mehr haben - was natürlich nicht in die Tüte kam. Gab ziemlich viel Gezeter - von seiner Seite aus UND in Richtung Oma von meiner Seite aus (grummel). Naja, ist nun auch schon was her. Süßis gibt es bei uns gernerell nur am Wochenende (also meist. Auf jeden Fall erst NACH der Zubettgehzeit *hüstel*). Allerdings klappt es auch sehr gut, ihn für gesundes Essen zu begeistern. Wir ernähren uns eigentlich im allgemeinen recht ausgewogen, mit viel Gemüse und Obst, was auch Kiddo gut mitmacht.
    Ich muss sagen, ich musste mich da auch umerziehen - Schoki war immer eine Belohnung (ja, danke, Oma bzw Muttern) und wenn ich ganz ehrlich bin, bei Stress muss ich arg aufpassen, dass da nicht ne Tafel Schoki "verschwindet". Seitdem ich mich nicht nur für mich gesund ernähre sondern auch als Vorbild für den Nachwuchs funktioniert das schon auch besser. Nicht perfekt, aber besser.
     
  2. Mary

    Mary

    Beiträge:
    9.342
    Also ich muss sagen, dadurch das es bei uns mehr oder weniger zugänglich ist, geht Maximilian da gar nicht oft ran bzw zeigt drauf. Er möchte lieber Sesam stangen oder Obst oder n Joghurt :)
     
  3. Sternchen

    Sternchen Joshua's Mommy

    Beiträge:
    4.254
    Joshi auch. Er fragt oft nach nem Apfel oder nach Crackern mit Käse und Wurst.
    Wenn er nach Schoki fragt, bekommt er auch nen Kinderriegel, aber wenn er mehr als einen will, sag ich nein. Er akzeptiert das erstaunlich gut, aber er ist da wie ich; er mag salzig lieber als süss.

    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  4. Thalia

    Thalia

    Beiträge:
    5.461
    Mittlerweile akzeptiert Theresa es auch wieder ganz für, wenn ich nein sage. Noch nicht so wie vor meinem KH Aufenthalt, aber ich denke, es wird wieder.
    Gestern war es schwierig. Da haben wir Kuchen für heute gebacken und sie wollte dann schon davon essen. Aber der Kuchen ist noch ganz.
    Leider ist die Zaubermaus wohl genetisch bedingt eine Naschkatze, wie ihre Mama. Sie fragt oft nach süßem, wenn sie eigentlich Hunger hat, aber in den meisten Fällen kann ich das in eine andere Richtung lenken.
     
  5. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Ich finde es immer irgendwie doof, wenn man das von Kindern ferngehalten will... wozu auch? Ist doch kein Teufelszeug. Es enthält Zucker... genauso wie Obst... auch von den ganzen Tag Obst kann man dick werden, wenn man die falsche Sorte isst.

    Also, es gibt echt viel, was meine Kinder an Süßzeug verabscheuen, obwohl sie, wenn ich das hier so lese, damit gemästet werden.
     
  6. Happyleins

    Happyleins Komplett und HAPPY!

    Beiträge:
    253
    Meine Jungs bekommen jeden Tag was. Aber in kleinen Mengen und gleich im Anschluss ans Mittagessen als eine Art "Nachtisch"! Seither gibt es auch kein großes Interesse mehr daran und sie verschmähen es oft sogar, wenn wir irgendwo sonst sind. Am Sonntag bekommen sie Pudding und darauf freuen sie sich die ganze Woche. Sie zählen hin und wieder die Tage mit ihren Fingerchen. Auch Gummibärchen sind ab und an mal OK. Ansonsten essen sie gerne Obst. Seit ihre Schwester Obstbrei ißt, stehen sie auch sehr darauf! Ich kaufe ihnen dann die Fruchtbecher von Alete und die essen sie dann wie Jogurth. Selber machen ginge zwar auch, aber das gekaufte "schmeckt viel besser"... Manchmal mogle ich dann doch selbstpürriertes in ausgewaschene Gläschen rein... :)
     
  7. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Michi ist auch manchmal lieber Obst als Kuchen...hab ich heute festgestellt ;)
     
  8. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Bei uns hat sich seit Wochen (und es ist mir erst heute aufgefallen) komplett das Süße ausgeschlichen. Wir haben auch garnichts zu Hause. Oo Die Kinder fragen auch gar nicht mehr danach. Das einzige was jetzt hier aktuell gerne mal gegessen wird, sind pombären.
     
  9. MissPatty

    MissPatty

    Beiträge:
    5.144
    Bei mir gibt es auch nichts süßes (ok psst... hab mir heut Yogurette gekauft - die müffel ich gleich so weg )
    Allerdings bei Oma und da er da täglich ist, bekommt er auch oft was süßes. Aber bei mir gibt es hauptsächlich Obst. Ist auch süß und er liebt es - versteht Omi nur noch nicht ganz
     
  10. Thalia

    Thalia

    Beiträge:
    5.461
    Bei uns hat die Zaubermaus eine Liste in der wir sammeln, was sie so geschenkt bekommt. Da darf sie dann täglich eine Sache raus nehmen. Z.B. eine kleine Tüte Gummibärchen.
     

Diese Seite empfehlen