Trinken aus dem Becher/Glas

Dieses Thema im Forum "Ernährung" wurde erstellt von Steffiwink184, 23. Februar 2015.

  1. Steffiwink184

    Steffiwink184 Überglückliche Mama!

    Beiträge:
    2.288
    Wie habt ihr das geübt mit euren Kindern?

    Natürlich gebe ich Felian immer wieder einen Becher oder er holt sich selbst einen aus dem Schrank und schütte ihm ein wenig Wasser ein!

    Genauso verlangt er das selbst ja auch!

    Soweit alles kein Problem!



    Aaaaaaber:
    So oft spielt er viel lieber mit dem Wasser!
    Da werden die Finger in den Becher rein gesteckt und gewaschen & gepatscht, der Becher wird ausgekippt um dann auf dem Tisch weiter zu patschen, er nimmt den Becher nur mit den Zähnen oder versucht mit seiner Zunge an das Wasser im Becher dran zu kommen....!

    Es wäre ja auch kein Problem, wenn das ganz am Anfang des Übens und Probierens wäre, aber immernoch???

    Das geht mir ehrlich gesagt auch echt auf den Zeiger...!

    Er holt sich auch sein Lätzchen oder ein Tuch zum umbinden selbstständig etc.!!!

    Und wenn es ihm passiert, dass er beim trinken kleckert, hört er auch am liebsten sofort auf und dann ist das trinken beendet!
    Das findet er selbst also auch widerlich!

    Aber ich bekomme das Spielen einfach nicht raus...!


    Bin über Tipps von euch echt dankbar...!


    .
     
  2. Thalia

    Thalia

    Beiträge:
    5.461
    Ich habe Theresa immer gesagt, dass sie in der Badewanne mit Wasser spielen kann.
    Und ich habe ihr auch beigebracht, aus einer kleinen Flasche zu trinken (0,5l Wasserflasche). Das ging teilweise besser, weil sie da nicht so viel mit gematscht hat. Vielleicht versuchst Du ihn von dem Wasser abzulenken und ihm was anderes zum Spielen zu geben? So dass er wirklich nur schnell was trinkt und dann das andere haben darf?
     
  3. Gast8126

    Gast8126

    Beiträge:
    4.541
    Vielleicht will er einfach gerne schütten ? Amelie hat so ne Kiste mit Bechern, löffeln, sieb usw. Dazu verschiedene Materialien wie kleine Nudeln. Reis (alles ungekocht), Sand. Damit beschäftigt sie sich wirklich gern. Aber eben nur draußen, für drinnen ist mir da zuviel Sauerei.
    Wenn du aber die Materialien groß genug wählst, dass es jetzt nicht so viel Arbeit ist, geht's vielleicht auch in der Wohnung.
     
  4. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Kenn ich

    Aber wir haben ihm auch gesagt, dass aus dem Becher nur getrunken wird und er damit nicht spielen soll...zum Spielen hat er andere Sachen.

    Ich sag mal so, er kann sowohl aus einem Becher als auch einer Flasche trinken (und da ist ihm egal ob 0,5 oder 1,5 Liter )
     
  5. Blubba

    Blubba Stöpsel, wir lieben dich Moderator

    Beiträge:
    3.841
    Ich würde ihm den Becher dann wirklich wegnehmen. Der ist zum trinken da und nicht zum spielen.

    Kannst ihm dann ja in der Badewanne mal einen zum spielen geben


    .
     
  6. Mary

    Mary

    Beiträge:
    9.342
    Ich würde ihn auch weg nehmen.
    Is ja schon ne Sauerei und mit Lebensmitteln spielt man nicht finde ich.

    Maximilian kann auch aus allem trinken, vllt bietest ihm das an???
     
  7. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Lauri schmiert auch noch ab und an rum. Ich sag ihm er darf es niht und steht dann mit einem leeren Becher da. Es hat sich aber schon sehr viel gebessert. Kommt vielleicht noch einmal in der Woche vor.
     
  8. Ruby

    Ruby

    Beiträge:
    1.002
    Ich fand das gegatsche schlimm. Hab Rene dann den Becher weggenommen, wenn er dann doch noch Durst hatte habe ich ihn gehalten für die nächsten 2 Stunden. Danach durfte er wieder, hat er wieder gegatscht gabs das gleiche Spiel.
     
  9. Thalia

    Thalia

    Beiträge:
    5.461
    A propos Badewanne. Theresa fand es immer ganz toll, in der Badewanne zu trinken. Sie hatte da immer einen Becher und wir mussten kaltes Wasser reinlaufen lassen und sie hat dann die Hälfte getrunken und die andere Hälfte bespielt. So hat sie auch gelernt, dass man nicht alles trinken darf, also Wasser aus dem Hahn OK, aber aus der Badewanne nicht.
     
    cocosdiva gefällt das.
  10. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Ganz genau so machen wir das auch @Thalia

    Er hat seinen Becher mit dem er eh in der Wanne spielt. Und wenn er trinken möchte lass ich Wasser aus dem Hahn reinlaufen. Das erste wird weggeschüttet ("Becher sauber machen"), danach trinkt er immer was an und mit dem Rest wird gespielt.
     

Diese Seite empfehlen