Tipps bei Durchfall und Erbrechen

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von Cherrypie, 21. November 2014.

  1. Thalia

    Thalia

    Beiträge:
    5.464
    Ich würde sie nur verdünnen, wenn sie arg dick geworden ist. Es kommt ja, soweit ich verstanden habe, auf die lange gekochten Möhren an und nicht auf die Konsistenz.
     
  2. Steffiwink184

    Steffiwink184 Überglückliche Mama!

    Beiträge:
    2.289
    Ja, hab sie auch so gelassen!

    Bis jetzt bleibt sie auch drin!

    Aber ich Wunder mich halt eigentlich nur, wieso es bei mir noch so viel Flüssigkeit gibt und bei einigen/fast allen sich es dann so reduzieren soll?

    Oder geht man davon aus, dass viele ihren Herd auf Stufe 12 stellen?

    Hab noch ein wenig Weißbrot-Innen-Krümmel rein gebröselt, da Felian die Suppe erst viel zu dünn fand!


    .
     
  3. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.284
    Kommt vielleicht auch auf die Möhren an. Die einen wässern mehr, die anderen weniger?!

    Hauptsache das Essen bleibt drin ;)
     
  4. Kicher

    Kicher

    Beiträge:
    792
    Was auch noch eine gute Ergänzung ist, es gibt eine Heilnahrung von Humana, steht bei den Breien im Geschäft, die ist auch gut bei Erwachsenen, der Brei ist ohne Milch und wird mit heißem Wasser angerührt und füllt auch die Elektrolyte auf und "stopft" genau, wie Karotten, geriebener Apfel oder Bananen.
    Ich mach auch oft nen Brei aus Zwieback und Banane, Zwieback mit Tee oder Wasser einweichen, dann mit der Banane pürieren, das stopft auch.
     

Diese Seite empfehlen