Stillen ja - nein

Dieses Thema im Forum "Stillen" wurde erstellt von Gast8677, 8. Juli 2011.

  1. Biene1987

    Biene1987 Das 2te Wunder ist unterwegs!

    Beiträge:
    7.857
    Es gibt ja auch nen Grund wieso viele Frauen die Stillen wollten doch schnell aufgeben.
    Es ist schon sau anstrengend am Anfang.
    Aber dann auch wieder viel weniger Arbeit.
    Wenn ich da meine Freundin anschaue die täglich 10 Fläschchen machen musste.
    Wasser kochen, Temperatur angleichen, danach säubern und alles sterilisieren...
    Unterwegs dann auch total der Aufwand.
    Da war ich schon froh drum es so "einfach" zu haben. :)


    . - now Free
     
  2. Mary

    Mary

    Beiträge:
    9.342
    Ja das stimmt,nachts sofort hellwach wegen Flasche machen,das hast beim stillen nicht.und wenn der Einkauf mal wieder länger dauert-angelegt und fertig:)

    Außerdem ist das Gefühl soooo schön,wenn der kleine schatz die Brust umklammert und deutlich macht das er dich so sehr braucht-die Momente sind nicht zu bezahlen :)
     
  3. Blubba

    Blubba Stöpsel, wir lieben dich Moderator

    Beiträge:
    3.841
    Es muss nicht furchtbar sein!
    Ich hatte nie Probleme. Es hat von Anfang an Super geklappt, ohne Hilfe, ohne Anstrengung, Schmerzen,...
    Das einzige, was teils etwas nervig war, wenn im Schub sooft getrunken würde, aber das vergeht ja

    Bin aber auch total entspannt dran gegangen, weil ich mir net sicher war, ob ich stillen will.

    Beim 2. hoffe Ich, dass es wieder so klappt, denn da will ich stilleb


    . - now Free
     
  4. Mary

    Mary

    Beiträge:
    9.342
    Ja schmerzen hatte ich eigentlich auch kaum.am blödesten war,dass ich irgendwie gerade fertig war und er dann schon wieder wollte,das war sooooo anstrengend:)
     
  5. Gast8646

    Gast8646 Guest

    Na da bin ich ja ma gespannt wie das wird. Hab ja nochn bisschen Zeit. :)
     
  6. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Ich würde sich jederzeit wieder versuchen zu stillen, aber wenn's nicht klappt (so wie diesmal) würde ich mich nicht noch einmal so fertig machen.

    Ich habe bis zum 8. Monat abgepumpt und das war anstrengender als einfach zu stillen. Trotzdem hat es funktioniert und wunde Brustwarzen oder ähnliches hatte ich weder in der zeit, wo er selber getrunken hat, noch beim pumpen.
     
  7. Biene1987

    Biene1987 Das 2te Wunder ist unterwegs!

    Beiträge:
    7.857
    Cocos: so wie du es gemacht hast, hast du ja eigentlich von beiden Varianten das anstrengendste zusammen gehabt!
    Hab ehrlich Respekt vor dir,dass du das so lange durchgezogen hast!


    . - now Free
     
  8. Mary

    Mary

    Beiträge:
    9.342
    Oh ja da dachte ich letztens auch dran.ich hab das nur ne Woche gemacht und das war schon anstrengend genug;(
     
  9. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Puh, danke ihr zwei :)

    Also ganz ehrlich: ich hab immer gesagt, dass ich bis zum 6. Monat stillen möchte. Das ich dann tatsächlich bis zum 8. Monat pumpe, hätte ich im Leben nicht geglaubt.

    Damit aufzuhören war einerseits schwer, weil man doch irgendwo ein Stück weit "loslässt".

    Andererseits war ich froh, dass ich nicht mehr immer die komplette Montur mitschleppen musste, wenn wir mal wegfahren (die Pumpe, 2 Schläuche, 2 Brusthüte, 3 Auffangflaschen mit Deckel, ...)
     
  10. Mary

    Mary

    Beiträge:
    9.342
    Oh ja da kannst du meeeega stolz drauf sein :)
     

Diese Seite empfehlen