Stillen ja - nein

Dieses Thema im Forum "Stillen" wurde erstellt von Gast8677, 8. Juli 2011.

  1. Gast8677

    Gast8677

    Beiträge:
    5.598
    Hallo ihr Lieben :)

    Ich wüsste gerne mal ob ihr stillen wollt, wenn ja wie lange und warum :)


    Ich für meinen teil möchte auf alle Fälle stillen wenn es denn mal so weit ist :)
    Ich hab mir vorgenommen ein Halbes Jahr voll zu stillen und dann nach und nach eben zu ersetzen.
    Kann aber auch sein das ich es handhabe wie meine Mama, die hat mich ein Jahr voll gestillt ( und eben ab und an etwas dazu gegeben) und dann bis ich 2 Jahre alt ar noch ab und zu eben Abends und morgens bissel gestillt *ggg*
     
  2. Gast5364

    Gast5364 Guest

    Ich wollte nicht stillen und hatte alles für die Flaschenernährung vorbereitet. Mit dem Stillen an sich habe ich mich in der Schwangerschaft praktisch gar nicht beschäftigt, weil ich es mir einfach nicht vorstellen konnte. Und dann lag ich da völlig erschöpft nach der Geburt mit diesem zauberhaftem kleinem Wesen in meinem Arm, als mich die Hebamme fragte, ob ich denn stillen möchte. Ich habe meine Sohn angesehen und dachte mir "Was soll's. Ich probiere es wenigstens mal aus." Also hat die Hebamme ihn angelegt und er hat gleich getrunken. War erst einmal komisch. Aber als er satt war, hat er meine Brust so süß "ausgespuckt, den Kopf nach hinten geworfen und ist eingeschlafen. Er sah so zufrieden und glücklich aus, dass mir klar war, dass ich ihm das Stillen nicht verweigern könnte.
    Ich habe mir bzgl. des Zeitrahmens gar nichts vorgenommen, sondern lasse es auf mich zu kommen (na gut! Spätestens nach 6 Monaten werde ich mit dem Abstillen anfangen). Bisher klappt es gut, auch wenn es manchmal wirklich nervt und halt auch sehr auszerrt. Aber wenn mein Schatz dann wieder so zufrieden an meiner Brust trinkt, ist das wieder vergessen.
     
  3. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Ich möchte auf jeden Fall versuchen zu stillen...wenn es nicht (voll) klappt doll es halt nicht sein, aber einen Versuch ist es wert denke ich mir!
     
  4. Biene1987

    Biene1987 Das 2te Wunder ist unterwegs!

    Beiträge:
    7.857
    Also ich will unbedingt stillen!!
    Hab für Notfälle auch ne elktrische Pumpe daheim (AVENT).
    Fals es nicht klappt, hab ich trotzdem Flaschen zuhause und auch eine
    Packung Pre Nahrung für den Notfall.
    Aber ich will schon voll gerne. Mindestens 6-8 Monate voll dannach noch bissle
    und dann mal schaun ganz abstillen...
     
  5. Julia2706

    Julia2706 kreatives Hibbelkücken

    Beiträge:
    1.842
    Ich möchte auch auf jeden Fall stillen. Vom Zeitplan steht bei mir nur fest, dass ich, wenn ich wieder auf Arbeit gehe, nicht mehr stillen möchte. Aber wer weiß, wie es wird...
     
  6. Blubba

    Blubba Stöpsel, wir lieben dich Moderator

    Beiträge:
    3.841
    Ich habe vor der Schwangerschaft immer gesagt, dass ich es mir nicht vorstellen kann, in der Öffentlichkeit zu stillen und meine Mama konnte auch nicht lange.
    Aber nun will ich es mal versuchen und denke, dass ich ab dem 4. Monat ganz normal Brei zufüttern würde.

    Ich werde mir aber definitiv keinen Stress machen, wenn ich merke, dass es für mich oder das Baby in Stress ausartet, werde ich es lassen.

    Also ganz locker da dran gehen.

    Länger als nen halbes Jahr will ich eignetlich aber nicht.

    Finde auch ab einem Jahr das irgendwie absolut nicht mehr "schön"
     
  7. sonne2412

    sonne2412 September-Mami 2011

    Beiträge:
    1.990
    Ich werde nicht stillen, da ich Medis nehmen muss!
     
  8. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Das ist ja dann auch total verständlich.
     
  9. sonne2412

    sonne2412 September-Mami 2011

    Beiträge:
    1.990
    Danke:)

    ABer prinzipiell zum Theme: Ich sehe es wie Blubba, ich hätte es versucht, aber ohne Stress!
     
  10. BabyBommel

    BabyBommel

    Beiträge:
    8
    Stillen ist das natürlichste für ein Baby. Es bekommt mit der Muttermilch Abwehrstoffe und Milchsäurebakterien, die es zum Aufbau der Darmflora benötigt. Die Muttermilch passt sich automatisch den Bedürfnissen des Babies an. Zusätzlich ist es knuddelig und extrem praktisch, da man überall die warme Milch dabei hat.
     

Diese Seite empfehlen