Sex nach der Geburt

Dieses Thema im Forum "Der Körper nach der Schwangerschaft" wurde erstellt von Bebilicious, 20. Dezember 2010.

  1. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.149
    Huhu ^^ man ist das jetzt Intim, aber denke sowas ist in so einem Forum trotzdem gut ausgehoben.

    So ich habe heute das erste mal NACH der Geburt (3 Monate her) mit meinem Mann geschlafen. Allerdings hats die ganze Zeit geziept und gepiekst.. an der Stelle, wo meine Scheide während der Geburt gerissen ist und auch genäht wurde. Meine frage an die erfahrenen, war das bei euch auch so, beim 1. 2. oder 3. mal nach der Geburt? Und ändert sich das auch wieder? Weil SO macht das keinen spaß mehr!

    Könnt euch auch gerne hier austauschen :D
     
  2. mama27

    mama27

    Beiträge:
    129
    Hallo ja bei der ersten schwangerschaft(geburt) danach hatte ich das auch hab auch da drei monate gewartet:-( das geht nach der zeit aber wieder weg.
    Bei der zweiten Geburt hatte ich das garnicht nach der Gebrut.
    GLG
     
  3. Diana*

    Diana*

    Beiträge:
    235
    Hey Bebi: Na sowas, ich hatte auch gerade dass erste Mal wieder Sex mit meinem Mann, nach fast einem halben Jahr!!! Ich hatte keine Schmerzen, am Anfang war es noch ein bisschen eng, aber dann ging es. Aber es hat nicht lange gedauert, da war es dann auch wieder vorbei, naja wenn der Mann so lange wartet!!!
     
  4. lili

    lili

    Beiträge:
    268
    irgendwie tut es mir immernoch ein bisschen weh...aber ned an der stelle wos gerissen ist sondenr einfahc weil ich immer noch so verdammt eng bin:-(
    meinem freund tuts auch weh
     
  5. Gast8677

    Gast8677

    Beiträge:
    5.598
    Frag doch mal die Hebi ob man das Narbengewege nicht irgendwie weich massieren kann wie bei der Dammmassage ?!
    Hab da ja null Erfahrung sorry !!

    Dachte man wird nach einer geburt weiter...nun hör ich immer öffters das man enger wird ...das macht mir nun Sorgen Oo
     
  6. Diana*

    Diana*

    Beiträge:
    235
    Ich denke man wird enger, weil sich ja der ganze Beckenboden ein Stück senkt und z.B. die Blase auch nicht mehr so gut gehalten wird wie vorher. Daher ist die Rückbildungsgymnastik ja auch so enorm wichtig.
    Wir machen bei der RB immer diese Übung, bei der man sich einen imaginären Kirschkern in der Scheide vorstellen soll, diesen Kirschkern muss man festhalten und loslassen. Habe das auch versucht als ich mit meinem Mann geschlafen habe, danach hab ich gefragt ob er es gemerkt hat. Er meinte, er hätte nichts gespürt, was heißt, die Muskulatur ist noch viel zu weich und alles hängt durch! Also schön weiter RB machen!!!
     
  7. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.149
    tja schmetterling, wir sind halt nicht ausgelutschter xD wie die jungs immer sagen xD

    nee muss eh mal zum FA, werds dann mal ansprechen. Aber denke wenn andere das auch haben, wirds normal sein, vielleicht muss sich das da unten auch nur mal wieder dran gewöhnen?!
     
  8. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.149
    ich mach keine RB, mein mann meinte aber heute als ich angespannt habe er hat es gemerkt :/
    und meine blase ist auch nicht irgendwie undicht geworden.
     
  9. Diana*

    Diana*

    Beiträge:
    235
    Meine Blase ist auch nicht undicht, dass kann aber in den Wechseljahren passieren wenn man jetzt keine RB macht. Ebenso kann es im Alter zu einen Gebährmuttervorfall kommen wenn man keine RB macht.
    Und noch dazu ist diese Gym gut für den Bauch, den Po und die Cellutite an den Beinen.
     
  10. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.149
    naja, ist jetzt eh zu spät, bis zu 8 wochen nach der geburt wirds bezahlt, und leisten kann ich mir das so nicht.
    Aber ich bin einfach zuversichtlich das nix passieren wird :) früher gabs das auch nicht und ich kenne keine die sowas hatte :/
     

Diese Seite empfehlen