Schwangerschaftsnarben behandeln, aber wie?

Dieses Thema im Forum "Der Körper nach der Schwangerschaft" wurde erstellt von j.jung, 10. April 2012.

  1. j.jung

    j.jung

    Beiträge:
    8
    Hallo ihr Lieben,

    wie ihr schon in an der Überschrift erkennen könnt, habe ich seit der Geburt vor 5 Monaten mit Schwangerschaftsstreifen zu kämpfen. Mich würde nun interessieren ob Ihr irgendwelche Tipps hättet, wie ich diese behandeln kann, damit nicht noch mehr kommen. Gibt es da irgendwelche Cremes oder Öle? Danke...
     
  2. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    eine Frage vorab...bist du wieder schwanger oder warum hast du Angst, dass neue /b mehr Streifen kommen (gerade NACH der ss?).

    Bester Tip...während der ss viel cremen, leider hilft das jedoch nur, wenn auch dein Bindegewebe mitmacht. Hast du schlechtes Bindegewebe, bringt dir alles cremen nichts.

    Also nach der ss wird es eigentlich nicht "MEHR", sondern mit der Zeit verblassen die Narben, verschwinden aber im Zweifel nie ganz.
     
  3. Melanie82

    Melanie82

    Beiträge:
    385
    Wenn sie mal da sind gehn sich nicht mehr weg leider. Cremen hilft auch nicht viel außer gegen trocken Haut und den Juckreiz. Kenne das nur zu gut :huh:
     
  4. Minka

    Minka

    Beiträge:
    3.277
    Schwangerschaftsstreifen sind Einrisse im Bindegewebe, die beim wachsen des Bauches entstehen. Folglich gehen die auch nie so wirklich ganz weg. Ein mega trainierter Bauch oder ein von den Genen gut bestückter Bauch werden wenig Probleme damit haben, anderen wird man ansehen das da mal wer drin gewohnt hat. Cremen hilft da nur bei den anderen Beschwerden, wie Melanie ja schon schrieb.
    Mein Bauch sah vorher schon scheiße aus, das wird sich nicht mehr ändern, für mich steht nun nach dem Umzug abnehmen auf dem Plan, damit er zumindest mal kleiner wird, aber die Streifen werde ich wohl behalten. Bin ein Streifenhorn
     
  5. Gast2270

    Gast2270 Guest

    Cocosdiva hat Recht, wenn dein Bindegewebe schlecht ist, hilft kein cremen. Ich war schon 2 x schwanger und habe alles moegliche versucht, mit Cremes, Salben, Oele (Olivenoel auch) aber nichts hat geholfen, habe viel Geld umsonst ins Luft geworfen :/ fazit: Schwangerheitsstreifen habe ich immer noch. Verblasst und viel duenner, aber leider immernoch da :/
     
  6. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.149
    Ich hab in der ersten Schwangerschaft auch gecremt was das Zeug hält, hat nix gebracht. In der 2. Hab ich mir dann gedacht, schlimmer kann's eh nicht werden.. Naja ist nur etwas schlimmer geworden, aber Geld hab ich dafür diesmal nicht ausgegeben. Was reißen will, das reißt ob mit oder ohne Cremes, Öle usw.
    Ich hab mich mit abgefunden und ich weiß wofür :) <3
     
  7. j.jung

    j.jung

    Beiträge:
    8
    Ja, im Grunde hängt es davon ab, ob man mit einem guten oder schlechten Bindegewebe gesegnet bzw. bestraft ist. Viel Cremen soll die Haut geschmeidig halten, aber ich denke da haben die anderen Recht, wird nicht viel helfen. Was auch ganz gut sein soll ist Frei Öl. Ob es wirklich hilft, weiß ich leider nicht, aber ich denke alles was die Haut pflegt, kann ja nicht schaden, selbst wenn es nichts bringt im Hinblick auf Schwangerschaftsstreifen.
     
  8. schokki10

    schokki10

    Beiträge:
    5
    tröste dich, ich habe auch Streifen und die werden leider nicht mehr weggehen. Wenn ich Glück habe werden sie mit der Zeit verblassen. Eincremen tue ich mich trotzdem, in der Hoffnung dass meine haut nicht so schnell zu hängen beginnt
     

Diese Seite empfehlen