Natürliche Verhütung

Dieses Thema im Forum "Verhütung" wurde erstellt von Cherrypie, 7. Juli 2014.

  1. Cherrypie

    Cherrypie Glücklich mit Lieb-hab-Bär ;-)

    Beiträge:
    2.916
    Huhu, ich bin mir grade nicht sicher mit der Platzierung von diesem Fred, wenns nicht passt, bitte verschieben.

    Es geht mir um natürliche Verhütung. Ich habe Null Bock mehr auf Pille, Stäbchen, Diaphragma etc. und hab jetzt diesen Computer hier gefunden. Mich würde mal interessieren, ob da schon mal jemand Erfahrungen (positiv/negativ) gemacht hat, ob es Alternativen gibt (dieser Preis *huihui*) und so weiter.

    Ich meine den LadyComp/BabyComp/Pearly.

    Welchen würdet ihr nehmen?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2015
  2. Sternchen78

    Sternchen78

    Beiträge:
    1.259
    Also Erfahrung habe ich keine, sorry.
    Willst du denn noch Kinder?
    Wenn dann würde ich den mittleren nehmen. Finde es aber nen stolzen Preis.
     
  3. MissPatty

    MissPatty

    Beiträge:
    5.144
    Uiuiuiui der Preis ist ja schon eine Nummer. Aber wenn man bedenkt wieviel Geld man schon in die Pille verschwendet hat.

    Ich suche auch eine Alternative zur Pille. Momentan benutzen wir das Kondom aber auf Dauer ist mir das zu teuer und naja nä...
     
  4. Cherrypie

    Cherrypie Glücklich mit Lieb-hab-Bär ;-)

    Beiträge:
    2.916
    Naja. Reicht ja für 10-20 Jahre, von daher ist er zumindest nicht teurer als die Pille.
    Noch ein Kind? Vielleicht. Wir haben gesagt wir gucken wie die Situation ist, wenn ich verbeamtet bin. Wohnt mein Mann dann bei uns, passt es finanziell etc. Dann eventuell. Aber auch nur eine gewisse Zeit. Ab 35 würd ich glaub keins mehr wollen. Wir hatten so viel Glück bei Julius, das möchte ich dann irgendwie nicht mehr riskieren. (Versteht ihr was ich meine?)

    Interessanterweise ist der Pearl-Index von dem Teil besser als der von Kondomen (0,7 zu 2-4)

    Wenn wir noch ein Kind haben wollen würden, wäre der babycomp schon interessant, zumal ich ja zu einer gelbkörperschwäche tendiere und der die erkennen kann. Außerdem wagt der sogar eine geschlechterprognose und sagt dir zum 18. Tag relativ sicher ob du schwanger bist...


    .
     
  5. Gast2074

    Gast2074 Guest

    Ich habe mit denen leider auch keine Erfahrung. Aber hört sich wirklich interessant an. Wir verhüten nur mit Kondomen. Pille und Co kommen für uns auch nicht in Frage.
     
  6. Gast8126

    Gast8126

    Beiträge:
    4.541
    Ich habe ebenfalls keine Erfahrung. Aber eine Freundin, die mit ovus verhütet hat und nun im November Nachwuchs bekommt.
    Ich persönlich finde diese Verhütungsmethode gut für Paare, die eigentlich kein Kind wollen, aber bei denen es ok wäre wenn doch noch eins kommt.

    Wobei ja so ein Computer wieder genauer ist wie nur die ovus. Ich hab aber mal gelesen, dass man erst mal drei regelmäßige Zyklen braucht, bis das teil richtig arbeitet
     
  7. Cherrypie

    Cherrypie Glücklich mit Lieb-hab-Bär ;-)

    Beiträge:
    2.916
    Da steht zumindest bei einer Bewertung im Netz, dass er die ersten 5 Monate sehr wenig fruchtbare Tage angezeigt hat und es erst dann mehr wurden. Wenn er sich nicht sicher ist, zeigt er gelb an, sonst rot oder grün.

    Muss mal nochmal drüber nachdenken. Für ne Vasektomie können wir uns nochnicht entscheiden, weil das 2. Kind noch nicht zu 10000 % abgehakt ist. Puuh. Mal schauen. Wäre ein haufen Geld wenn es nicht klappt...


    .
     
  8. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Bei vielen Computern ist es auch so, dass du grundsätzlich einen halbwegs normalen Zyklus brauchst.

    Vor der ss mit den Jungs und michi war mein Zyklus ja alles andere als regelmäßig. Zwischen 30 und 70 Tage war ja alles dabei. So ein pc bringt dann absolut nichts
     
  9. Gast6772

    Gast6772 Guest

    @MissPatty Kondome sind auf Dauer zu teuer? Zieht ihr die Doppelt drüber? Also bei uns reicht ne Packung sicher 3/4 Monate... Oo

    Aber wir verhüten auch nur die erste Zyklushälfte.

    Cherry, ist dein Zyklus denn normal? Also regelmäßig? Und die ersten 5 Monate die es zum einstellen braucht, kann man ja zusätzlich noch anders verhüten... ist ja dann auch nicht mehr die Welt.
     
  10. Cherrypie

    Cherrypie Glücklich mit Lieb-hab-Bär ;-)

    Beiträge:
    2.916
    Ja, ist er. Zumindest in dem Rahmen dendie vorgeben. Es geht nur nicht, wenn du super außergewöhnlich lange oder unterschiedliche Rhythmen hast. Sowas wie 30, 60, 28 und dann 180 Tage oder so.


    .
     

Diese Seite empfehlen