Momentaner Gedanke

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Gast6772, 22. März 2014.

  1. Isel-Wiesel

    Isel-Wiesel

    Beiträge:
    2.033
    Lenaaaaaa, siiiiiiieh zuuuu. Räum auf! Was soll deine Schwiemu bei dem Saustall nur von die halten!


    .
     
    Lena und Appletree gefällt das.
  2. Appletree

    Appletree happy! Moderator

    Beiträge:
    4.444


    Schwing dein Hintern hoch :D mach gute Musik an und los geht's!
     
    Lena gefällt das.
  3. Lena

    Lena Moderator

    Beiträge:
    4.890
    So, die ersten Dinge (mit lauter Musik) erledigt.
    Müll ist draußen
    Küche aufgeräumt
    Spül- und Waschmaschine laufen

    Aber es fehlt noch sooo viel!


    .
     
  4. Appletree

    Appletree happy! Moderator

    Beiträge:
    4.444
    Laute Musik hilft immer
    Die muss ich auch gleich anmachen, hab auch noch einiges an Arbeit vor mir, muss aber dann erst mal zum FA wegen CTG aber danach wird geputzt :)
     
    Isel-Wiesel und Lena gefällt das.
  5. Isel-Wiesel

    Isel-Wiesel

    Beiträge:
    2.033
    Ich muss auch noch putzen und aufräumen bevor wir Dienstag nach Köln fahren ich hoffe Mats schläft sich nachher noch ein bisschen gesund, dann nehm ich das dann in Angriff.


    .
     
    Lena gefällt das.
  6. Isel-Wiesel

    Isel-Wiesel

    Beiträge:
    2.033
    Heute bin ich ziemlich nachdenklich und traurig. Lars ist als Knochenmarkspender "ausgesucht" worden. Die Spende war heute. Im Anschluss konnte er von der DKMS erfahren um was für einen Empfänger es sich handelt. Die Spende ging nach Spanien zu einem einjährigen Mädchen ich kann grad wieder nicht verstehen warum es diesen scheiß Krebs gibt und warum dann grade Kinder daran erkranken.


    .
     
  7. Thalia

    Thalia

    Beiträge:
    5.464
    Dem kann ich mich nur anschließen. Aber ich finde es schön, dass er Spenden konnte. Ich finde es so klasse, wenn sich Menschen registrieren. Aber oft gibt es da noch Vorurteile.
     
  8. Isel-Wiesel

    Isel-Wiesel

    Beiträge:
    2.033
    Die Op-Schwester hat heute auch gesagt, dass viele Spender oft kurz vor der Spende noch abspringen. Das kann ich absolut nicht nachvollziehen. Wenn ich mich typisieren lasse, ist es für mich im Fall eines Falles dann auch zu spenden. Bin selber seit über sechs Jahren registriert und kann es nur jeden ans Herz legen.


    .
     
  9. Thalia

    Thalia

    Beiträge:
    5.464
    Viele kennen nur diese alte Geschichte, dass man selber Knochenmark entnommen bekommt. Da ist das Risiko eben da, dass etwas schief gehen kann und es soll auch sehr schmerzhaft sein. Aber das ist so gut wie nie notwendig. Heute läuft das alles über eine Blutspende aus der gefiltert wird.
     
  10. Isel-Wiesel

    Isel-Wiesel

    Beiträge:
    2.033
    Die Art wie das Knochenmark entnommen wird, hängt vom Wunsch der jew. Klinik ab und wird vom Patienten abhängig gemacht. Bei einer peripheren Entnahme (Blutwäsche ähnlich der Dialyse) wachsen die Zellen nach Transplantation zwar schneller an, die Gefahr einer Abstoßung ist aber höher. Bei der operativen Entnahme aus dem Beckenkamm (wurde bei Lars gemacht) wachsen die Zellen zwar langsamer an, die Gefahr einer Abstoßung ist aber geringer. Schmerzhaft war es laut Lars überhaupt nicht. Jetzt bekommt er langsam Muskelkater im Rücken. In der Klinik ist man Privatpatient. Das zeigt sich wohl auch in einer Vollnarkose. Lars war danach sofort fit und konnte relativ schnell wieder aufstehen und wurde gestern noch entlassen.

    Ganz wacker hält sich ja auch immer noch das Gerücht das Rückenmark entnommen wird.


    .
     

Diese Seite empfehlen