Milchpumpe - Hilfe!!!!

Dieses Thema im Forum "Stillen" wurde erstellt von cocosdiva, 12. Juli 2011.

  1. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Hilfe!!!

    Medela, Avent, Nuk, oder ne andere Marke?

    Elektrisch oder manuell?
    Ahhhhhh....!!!!

    Was für eine habt/hattet ihr?
    Brauch man die, ist es sinnvoll sich die zu kaufen oder lieber in der Apotheke ausleihen (wäre dann Medela).

    Bin etwas überfragt/überfordert.
     
  2. Gast8677

    Gast8677

    Beiträge:
    5.598
    Also ich stelle mir einfach die Frage ob man die sich Wirklich kaufen muss...

    meine ganzen Kindergarteneltern (die eine hatten ) hatten eine elektrische.

    Aber ich denke leihen in der Apotheke reicht auch denn kaufen ist ne Frage ob man das Geld net für andere Dinge ausgibt... und ihr braucht sie ja auch nicht mehr danach.
    Und gebraucht kauft sie euch auch keiner.

    Also ich würde mir eine leihen wenn ich es brauche, vielleicht könnt ihr schon mal eine reservieren und sie holen wenn ihr sie wirklich braucht.
     
  3. Gast5364

    Gast5364 Guest

    Ich würde mir in der Schwangerschaft noch gar keine kaufen, sondern erst einmal abwarten, wie es mit dem Stillen und der Milchproduktion läuft. Falls Du nach der Entbindung Probleme hast, bekommst Du eine Pumpe auf Rezept.
    Ansonsten ist halt die Frage, wofür Du die Pumpe brauchst. Falls Du Dir einfach einen Milchvorrat anlegen möchtest und es mit der Milchproduktion gut läuft, reicht eine Handpumpe völlig aus.
    Ich habe mir inzwischen die Handpumpe von Avent zugelegt und bin damit sehr zufrieden. Inzwischen pumpe ich in 10 Minuten locker 100 ml ab.
    Eine Elektropumpe braucht man, meiner Meinung nach nur, wenn man ausschließlich abpumpt und dann mit der Flasche füttert. Dafür gibt es in der Regel eine medizinische Indikation und eben ein Rezept.
    Warte erst einmal ab. In den ersten 3-5 Wochen wird das mit dem Abpumpen eh noch nicht richtig klappen. ;-)
     

Diese Seite empfehlen