LEA contraceprivum

Dieses Thema im Forum "Verhütung" wurde erstellt von Gast9847, 4. Januar 2011.

  1. Gast9847

    Gast9847 Guest

    LEA contraceprivum: ist eine Barrienverhütungsmethode für die Frau. Es wird in die Scheide eingeführt und liegt vor dem Muttermund. Das LEA saugt sich auf dem Muttermund fest und stütz sich an der hinteren Scheidenwand ab. Verhindert das Eindringen des Samens in die Gebärmutter. Das LEA kann bis zu 48 Stunden in der Scheide verbleiben.
     

Diese Seite empfehlen