Gynefix // Kupferkette

Dieses Thema im Forum "Verhütung" wurde erstellt von Kathi, 1. April 2012.

  1. Kathi

    Kathi

    Beiträge:
    2.273
    Hallo zusammen :)
    nachdem einige wissen wollten, wie die Kette so ist, schreib ich mal das wichtigste zusammen :)

    Also die Kette legen nicht alle Ärzte, weil sie in Deutschland nicht so gängig ist (so war es vor knapp 4 Jahren, vllt sieht die Situation jetzt schon besser aus) muss man mal mit dem FA reden ob er die legt. Meiner hats auch nicht gemacht, aber ich hab dann gewechselt und bin dann auch gleich bei der neuen FÄ geblieben

    Also die Kette hat ja keine Hormone, sie ist ähnlich wie die Kupferspirale aber hat halt nicht so viele Nebenwirkungen. Sie kann nicht verrutschen so wie die Spirale, da sie direkt in die Gebärmutter "gestochen" wird. Ich hatte meine Tage vorher immer seeehr stark mit starken Schmerzen, dann hab ich die Pille genommen und alles war gut, dann hab ich die Kette bekommen und es wurde noch besser also meine Mens hab ich höchstens 3 - 4 Tage und dann ist alles rum, und ich merk sie garnicht. Die Mens kommt auch regelmäßig, ich kann mir die Uhr danach stellen (außer mal meine paar Aussetzter im Zyklus...aber das kann glaub ich immer passieren).

    Die Kette kann man bis zu 5 Jahren drin lassen, muss man aber nicht. Ich hab es noch von der KK bezahlt bekommen, weil ich noch keine 21 war. Ansonsten kostet sie bei meiner FÄ 250 Euro (teuer? kommt drauf an wie lange man sie drin lässt - aber günstiger wie die Pille).

    Zu den Schmerzen bein Einsetzen: Hmmm es tut nicht weh, es ist eher wie ein kurzer Krampf im UL. Ist aber nach ein paar Sekunden wieder weg. Es wird so gut wie alles mit Eisspray betäubt (hört sich schlimm an, ist es aber nicht, und kalt ist es auch nicht ;)) und dann muss man kurz Husten und drin ist die die Kette :). Danach blutet man etwas aber nicht so schlimm.

    Ca. 1 Woche nach dem setzten sollte man noch zusätzlich mit Kondom verhüten, weil es sein kann dass die Kette rausrutscht. Und bei der ersten Mens nach dem setzten keine O.B.´s verwenden und immer schauen ob die Kette mit raus kommt. Wenn die Mens rum ist, zum FA zur Nachkontrolle, ob sie noch da sitzt wo sie sollte. Und man kann sich da auch noch die Schnur (die über den MuMu hinauskommt) kürzen lassen, wenn sie beim GV stört. Ich hab die Schnur bissl rauskucken lassen, einfach als Kontrolle. Meinen Schatz stört es nicht und die Schnur wird ja auch immer weicher.

    Ich geh jedes halbe Jahr zur Untersuchung und bisher war immer alles Supi :) Bin total zufrieden, und würde sie mir immer wieder setzen lassen.

    So, langer Text ich hoff ich hab die wichtigesen Fragen verständlich beantwortet - wenn nicht ruhig Fragen
     
  2. Gast8677

    Gast8677

    Beiträge:
    5.598
    Klingt gut und nun kann ich es mir schon eher vorstellen wie diese gesetzt wird ;)
    Das mit der Schnur müsste man denke ich schauen wie lang man die lässt manche stört es nicht ander könnte es stören.

    Aber ich werd mich nun auf jeden Fall von meinem FA mal beraten lassen und hoffe ja irgendwie das er sie legt... oder seine Tochter wenigstens in der Klinik ^^
     
  3. Gast8677

    Gast8677

    Beiträge:
    5.598
    Hab mich grad mal im Netz noch bissel schlaugelesen und eine super Seite gefunden !!!

    http://www.kupferkette.info/

    Genial!!!

    Am 24. 4 hab ich nachmittags meinen termin und ich hoffe ja soooo das er es macht, oder seine Tochter in der Uniklinik oder das er einen kennt der das macht ... Ich will die unbendingt gelehgt haben, dann kann ich auch bessernach meinem zyklus und PCO schauen und trotzdem verhüten und ich muss nimmer wenn ich Durchfall/Erbrechen/Vergessen hab "Angst" haben oder jeden Moinat überlegen ob ich sie noch nehmen soll... vernünftiger isses !!!

    Und ich will keine dummen Hormone mehr !!
     
  4. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Die Kette ist definitiv ne klasse Alternative, gerade wenn ich mir das so anschaue:

    Zuverlässigkeit der Verhütung mit der Kupferkette – Bewertung mit Pearl-Index

    Pearl-Index = Zahl der ungewollten Schwangerschaften von 100 Frauen in einem Jahr. Mit diesem Index wurde ein einheitliches Mass hergestellt, das die Sicherheit der Verhütung darstellt.

    Es zeigte sich, dass die Kupferkette eine sehr sichere Verhütungsmethode ist: Auf 100 Frauen, die mit der Kupferkette verhütet haben, wurde weniger als 1 Frau schwanger. Im Vergleich dazu: von 100 sexuell aktiven Frauen, die gar nicht verhütet hatten, wurden innerhalb eines Jahres 80 bis 90 schwanger; mit der Pille waren es 5.


    [Quelle: http://www.sprechzimmer.ch/sprechzi...ormonfreie_Verhuetung_Kupferkette_Spirale.php]
     
  5. Gast8677

    Gast8677

    Beiträge:
    5.598
    Ja so sehe ich das auch.

    Aber was ich gut finde ist das man ohne Hormone verhütet und man eben nimmer drandenken muss.

    Man kann seinen Kölrper kennenlernen und hat einen natürlichen Zyklus.
    Man braucht auch bei Erbrechen und Durchfall oder Antibiotika angst haben das es nicht mehr wirkt und zusätzlich verhüten.

    Es ist echt super!
     
  6. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Das mit dem "dran denken"...damit hatte ich eh nie ein Problem. Hab sie in den 8 Jahren die ich sie genommen habe nicht einmal vergessen :)
    Aber ja, bei Krankheiten mit Antibiotikum etc. ist das schon gut und gerade weils ohne Hormone abläuft. Der rest interessiert mich eigentlich weniger ;)
     
  7. Gast8677

    Gast8677

    Beiträge:
    5.598
    Naja vergessen hab ich sie auch nie, aber mich nervt es immer dran denken zu müssen und es gibt tage da bin ich mir nicht sicher ob ich sie genommen hab, deswegen habich sie nun in der handtasche das ich zur not nochmal schauen kann....

    Also wie gesagt ich werde sie mir recht sicher legen lassen !
     
  8. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Ja, unsicher ob ich sie genommen habe war ich mir hin und wieder auch, aber ich hab sie immer dabei gehabt und konnte so schnell mal nachsehen. War aber nie so :D


    Wenn du's gemacht hast sag bitte mal Bescheid wie es war.
     
  9. Gast8677

    Gast8677

    Beiträge:
    5.598
    Ja, mal sehen.
     
  10. Minka

    Minka

    Beiträge:
    3.277
    "Weinger als eine FRau..." Ja also keine, oder wie oder was??? *lach Statistik ist echt toll.
     

Diese Seite empfehlen