Gläschen

Dieses Thema im Forum "Beikost" wurde erstellt von labello87, 18. Januar 2011.

  1. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281

    Aber dann würde ich's jetzt ausprobieren und nicht unbedingt auf den Tag genau die 4 Monate voll machen ;)
     
  2. JeSoRa

    JeSoRa

    Beiträge:
    2.551
    Ja aber sagt man nicht, dass der "Körper" erst ab da bereit sein "kann"? Ich habe ja die Woche wieder einen Termin mit ihm, da wollte ich die KiA das alles fragen. Weil AR Nahrung kann man auch geben (fertigmilch) aber dann hab ich Angst, dass er nur noch diese Milch will. Wenn mir die KiA die Woche das Ok gibt, dann Fang ich sogar jetzt damit an ;)
    Nur will ich nicht frei Schnauze selber damit anfangen.
    Und dann frag ich mich noch, ob ich bei ihm ganz normal mit Karotte anfangen kann oder es was bestimmtes gibt worauf ich achten muss.
     
  3. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.149
    Also ich finde auch das Beikost auf den Löffel sollte und nicht in die Flasche. Liara hat auch zeitig den Löffel akzeptiert. Jasmin zb nicht, da gibt's erst richtig Beikost seit sie 6-7 Monate alt ist, und sie hat auch öfter gespuckt und so Scherze. Ich finde es ist das beste Zeichen ob ein noch nicht bereit ist wenn's den Löffel nicht mag. Wieso soll man sowas überstürzen. Lasst Baby doch Baby sein..

    Aber muss jeder für sich selbst entscheiden. ;) ist halt nur meine Meinung..
     
  4. JeSoRa

    JeSoRa

    Beiträge:
    2.551
    Raphael spuckt nicht, er übergibt sich schwallartig. Weshalb dies wahrscheinlich ist, warum er untergewichtig ist^^ ...
    Und das deutet auf reflux hin.
    Hast du dir vorher nicht alles durchgelesen...?
     
  5. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Bebi hat hat gemeint, das Beikost auf den Löffel gehört, nicht, ob es ein spucken oder übergeben oder was auch immer ist.

    Immerhin geht es hier um das Thema "Gläschen" und nicht ob Raphael "nur" spuckt oder sich "richtig" übergibt.
     
  6. Blubba

    Blubba Stöpsel, wir lieben dich Moderator

    Beiträge:
    3.841
    Lino hatte auch selten vor Anzeichen, sondern wenn gleich richtig gemeckert.

    Ich hab eigentlich immer selber gekocht. Für den Notfall mal nen Gläschen, was er momentan komplett verweigert.
    Auch von Tisch isst er leider nicht wirklich mit bisher :-( muss alles noch püriert werden

    Brei aus der Flasche bin ich absolut gegen und hätte dann eher noch weiter gestillt.

    Jess, mit 3 Monaten hast du schon zugefüttert? Ist aber auch weng früh, oder?

    Und wenn Raphael noch nicht soweit ist, dass er mit Löffel isst, dann würde ich flasche lassen.
    Ich von der Meinung, dass man sich selbst noch am besten kennt und dann wird es nen Grund haben. Wann willst du denn probieren? Also in welchem alter?
    Wenn das auf Reflux hindeutet würde ich eher andere Milch nehmen

    Ab mit 4 Monaten probiert und das war noch nix, dann mit 5 Monaten nochmal und es hat Super geklappt
     
  7. MissPatty

    MissPatty

    Beiträge:
    5.144
    Meine Schwester hat letztens auch selbst gekocht und die kleine Hanna hat dann gewürgt (8 Monate) 8|
    Mochte sie irgendwie nicht... Sie nimmt nur die Gläschen, aber ich finde das nicht so schlimm! Klar währe selber kochen schöner...
     
  8. Biene1987

    Biene1987 Das 2te Wunder ist unterwegs!

    Beiträge:
    7.857
    Also ich hab zugefüttert als Emily mit ca. 6 Monate Interesse an unserem essen gezeigt hat.
    Vorher waren wir alle glücklich mit stillen.
    Als sie essen dann spannend fand bekam sie viel fingerfood zum lutschen ect. Und die normalen Gläschen. Bin aber sehr schnell auf selbstkochen übergegangen. Hab dann nen dampfgarer gekauft. Weiß gar wieso ich sowas tolles nicht vorher schon hatte! Gegessen hat auch lieber das selbstgekochte als das Hipp.
    Aber mein Patenkind zum Beispiel verschmäht alles selbstgekochte und möchte nur hipp ;-)
    Emily hat aber nur bis zum 9ten Monat bissle Brei zwischen dem
    Stillen bekommen.
    Ab dem 9ten Monat hat sie
    Komplett alles bei und mitgegessen.
    Sie kann auch Super toll selber essen weil sie von Anfang an Spaß dran hatte.
    Hab ihr nie was aufgezwungen.
    Wenn sie net mag kommt's weg aber dann gibt's eben auch nicht sofort was anders.
     
  9. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Heute morgen gat er mal wieder Luft gekaut beim Frühstück, also hat er ein paar Löffel Banane-Apfel-Zwieback bekommen. Den Mund hat er immer aufgemacht, aber so als der Löffel drin war, fürchterlich das Gesicht verzogen :D
    Ich glaub, das war ihm zu sauer ;)

    Und heute Mittag gab es etwas zucchini-Kartoffel...ist nicht sein Ding.

    Nach ca 50g haben wir abgebrochen.
     
  10. Steffiwink184

    Steffiwink184 Überglückliche Mama!

    Beiträge:
    2.288
    :D Luft gekaut!!!! :D
    Sorry, aber ich schmeiß mich gerade weg!!! :D :D :D
     

Diese Seite empfehlen