Fingerfood für Babys - toll zum essen und rummantschen

Dieses Thema im Forum "Beikost" wurde erstellt von cocosdiva, 5. März 2012.

  1. Cherrypie

    Cherrypie Glücklich mit Lieb-hab-Bär ;-)

    Beiträge:
    2.916
    Ich habe lediglich berichtet was mir eine Ärztin erzählt hat. Was ihr daraus macht, ist eure Sache.
     
    cocosdiva gefällt das.
  2. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Das ging ja auch nicht hauptsächlich an dich ;)

    Aber die Ärztin hätte ich auch gefragt ob sie ihr Kind nicht mal geküsst hat
     
  3. Cherrypie

    Cherrypie Glücklich mit Lieb-hab-Bär ;-)

    Beiträge:
    2.916
    Darum geht es wohl nicht. Ich weiß ja nicht wie feucht du küsst.

    Natürlich kann man auch beim Küsschen geben was übertragen, aber es ging ihr zumindest hauptsächlich um kariesbakterien. Sie meinte sie hat schon wirklich schlimme Dinge bei Kindern gesehen.

    Und die Wahrscheinlichkeit der Übertragung steigt halt mit der Menge des Speichels.

    Ich geh auch zumindest mal von mir aus. Wenn Boris ein Stück Kuchen ablecken würde, würd ich es nicht mehr essen wollen. Und das obwohl ich ihn Küsse. Das find ich eklig.

    Und Julius hat definitiv noch keinen schnulli bekommen, den einer von uns im Mund hatte. Trotzdem darf er beim Eisbecher mal naschen, hat dann aber nen eigenen Löffel.

    Kann ja jeder machen wie er denkt. Aber ich habe es schon oft erlebt, dass es Eltern schlicht und ergreifend nicht wussten und ganz froh drüber waren dass ich es ihnen gesagt hab.
     
    Sternchen und Gast6772 gefällt das.
  4. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Ich finde das auch super das das hier erwähnt wird.

    Beim Küssen gibt g es mir eher um herpes bzw. andere Infekte die übertragen werden können.

    Bei Karies denk ich mir, ist es bestimmt auch Vererbung oder kann auch andere Hintergründe haben, das bekommt man nicht unbedingt, wenn Mama/Papa MAL das Eis probieren lässt (ohne eigenen Löffel) oder wenn man aus dem gleichen glas trinkt.

    Da muss mit Sicherheit mehr passieren.

    Vielleicht denke ich auch einfach so, weil meine eigenen Zähne laut meinem Zahnarzt immer noch Top sind (keine Löcher, Plomben oder Karies). Ich hätte noch nie Probleme.
     
  5. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Mal ehrlich, wenn bei uns jemand auch nur den Anflug von Herpes hat, darf derjenige nicht knutschen und nicht mehr aus den Flaschen trinken. Lauris Erstinfektion hat mir gereicht letztes Jahr. Und meine eigene in Kayas Schwangerschaft war auch extrem.

    Lauris Zahnfleisch hat noch einen Monat später sofort geblutet sobald etwas härteres ran kam.
     
    cocosdiva gefällt das.
  6. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Völlig ok, das hab ich aber auch schon weiter oben geschrieben das ich bei herpes und Infekten auch echt mega aufpasse.

    Ich bin eh so herpes-anfällig...das muss ich dem Kleinen nicht antun
     
  7. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Vor allem ist es echt mies. Lauri hatte es relativ wenig. Wenn ich da an meine denke... ich hatte die Bläschen bis in den Magen, 40 Grad Fieber, Zahnfleischbluten ohne Ende. Ich musste dann übel starke Medikamente nehmen, der Arzt meinte es wären zwischen 30 und 50% dass Kaya Schäden bekommen könnte oder im Bauch stirbt. Aber ohne die Medis wäre es noch weitaus schlimmer geworden.

    Deshalb hab ich wahnsinnig Schiss davor.
     
  8. Sternchen

    Sternchen Joshua's Mommy

    Beiträge:
    4.254
    Krass! Ich dachte immer, Herpes wäre nur nen Bläschen an der Lippe und fertig
     
  9. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Ne, herpes kann ganz schön heftig werden. Ich hab's ja äußerst selten an der Lippe sondern meist innen an der Nasenscheidewand. Das ist auch fies
     
  10. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Die Erstinfektion ist das schlimmste. Danach hast du eigentlich nur diese Pickelchen dann.
     

Diese Seite empfehlen