Erziehung - mit Humor gesehen

Dieses Thema im Forum "Witze" wurde erstellt von Gast6772, 24. Februar 2011.

  1. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Es gibt Situationen im Leben einer jungen Familie, die sollte man nicht unkommentiert lassen. Ich erlaube mir hier ab und an ein paar, natürlich von mir selbst geschriebene, Minigeschichten einzustellen. Sie können stilistisch und sogar erzieherisch auf Grenzen stoßen, aber ich bitte da einfach um Nachsicht.




    1. Essen


    Jede Mutter kennt ihn, den gnadenlosen Kampf ums Überleben... am Küchentisch. Von Klein auf, wollen unsere Kinder nicht das, was wir denken was gut für sie ist. Und dieses wollen sie ganz besonders nicht, wenn es um das Thema essen geht. Wer kennt sie nicht die: 'Bääh!' oder die 'Mag ich nicht'? Aussagen, wenn wir besonders kreativ eine chinesische Gemüsepfanne mit Sojasoße aus dem Wok gezaubert haben oder die 'Will ich nicht, das gab es gestern schon' Aussage, wenn wir uns anmaßen das übriggebliebene Essen von gestern Mittags wieder aufzutischen? Aussagen, wie man sie des öfteren hört.
    Doch es gibt auch noch die außergewöhnlichen Ausreden etwas nicht zu essen, oder eben die, die am Anfang abstrus, hinterher jedoch plausibel sind. Natürlich erst, nachdem wir sie uns von einem Dreijährigen erklären lassen haben, und feststellen mussten, das er irgendwie recht hat. Wie ich darauf komme? Nun, ganz einfach.



    Ich hatte die Diskussion gestern mit meiner Tochter auf dem Weg nach Hause vom Kindergarten. Es ist schon Ritual dabei auszusuchen, was man denn Mittags esse. Als Mutter die ihrem Kind eine Freude machen will, war ich gerissen und dachte mir: Kauf mal diese lustig geformten Schweineschnitzel in Dinosaurierform.

    Mein Vorschlag 'Dinosaurierschnitzel' zu essen erntete jedoch nur ein entsetzten Blick meines Kindes. 'Mama, die sind schlecht.' Schlecht? Nein, sicher nicht, die habe ich doch gerade erst gekauft, verteidigte ich. 'Dinosaurier sind ausgestorben, da wo noch keine Menschen waren, deshalb ist das Fleisch jetzt schlecht! Die esse ich nicht!'

    Mein Erklärungsversuch, dass die Schnitzel doch nur so aussehen wie Dinosaurier, wurde damit kommentiert, dass ich ja mal gesagt habe, man sieht an den Verpackungen was für Fleisch darin ist. (Ja, habe ich wirklich, irgendwo ist immer das Tier abgebildet, was drinnen ist.) Nun, damit hatte sie natürlich Recht. Zu Hause angekommen holten wir die Verpackung heraus und obwohl diese Schnitzel nur so aussehen sollten wie Dinosaurier, war nirgendwo ein Schwein zusätzlich vermerkt. Die Schufte. Mein Fleisch ist also 65 Millionen Jahre alt. Sie sollten damit lieber lebendige Dinosaurier züchten, damit wir auch richtige Schnitzel von Dinosauriern essen können. Bis es soweit ist, werde ich wohl Hähnchenschnitzel in Hühnerform kaufen, natürlich nur um mir erneute Diskussionen zu ersparen.
     
  2. Gast8677

    Gast8677 Guest

    *gggg*

    Das ist wenn man ihre Erklärung anhört aber auch logisch :D
    So denken Kinder :)
     
  3. Biene1987

    Biene1987 Das 2te Wunder ist unterwegs!

    Beiträge:
    7.863
    Wie geil ist das denn??!!

    Die Kaya ist echt so taff und so cool!
    Freu mich echt das ich die bald mal in live erleben darf :))))
     
  4. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.284
    Kaya ist der Knaller!!!
     
  5. Kathi

    Kathi

    Beiträge:
    2.273
    *g* wie süß :)
     
  6. Kathi

    Kathi

    Beiträge:
    2.273
    Habs grad nochmal durchegelesen :)
    total süß deine Kaya :D

    Aber ich oute mich mal: ich kauf die Dinosaurierschnitzel auch :) die sind ja soooo lecker :D :p
     
  7. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Jeder kennt mindestens eine Kinderkrankheit. Die meisten sind bekannt. Doch es gibt auch noch unerforschte Krankheiten. Unter anderem das 'Ich bin schon' Syndrom. Unsere Tochter hat das jetzt das dritte Jahr in Folge. Immer zur Gleichen Zeit. Kurz nach ihrem Geburtstag.

    Es fing mit drei an. Kaum war Kaya drei Jahre alt war sie der Meinung sie könne jetzt gleich viel mehr. Nunja, als Mutter lässt man diese wundersame Wandlung doch lächelnd über sich ergehen und denkt sich seinen Teil. Nun, das Kind eben nicht. Es stellt das Denken komplett aus und alle gelernten physischen grundgesetze existieren nicht mehr. Dreijährige Kinder können dann nämlich plötzlich springen wie Kängurus. Denken sie jedenfalls. Mein Känguru sprang dreimal über den Fluss.... das vierte mal landete sie mit Schwung darin. Die Erklärung zwischen den Tränen war: Aber ich bin doch jetzt schon drei!

    Man könnte jetzt natürlich denken, das Kind versteht, dass es trotz einer höheren Zahl auf dem Papier ihre Fähigkeiten nicht sofort auf ein neues Level springen. Tja, die Logik der 'Ich bin schon' Betroffenen hebelt eben auch Lernefekte aus.

    Und so kam es, dass es sich letztes Jahr wiederholte. 'Ich bin schon' schlug wieder zu. Diesesmal mit zwei Komponenten. Die erste war ein Segen. Diese besagte nämlich: 'Ich bin schon vier, ich muss nicht mehr weinen wenn ich in den Kindergarten gehe'. Dieser Grundsatz wurde bis heute eingehalten und bekam ein Lob von uns. Vielleicht ist diese Krankehit doch nicht so schlimm?

    Nunja... das Syndrom hat sich dann auf die Selbsteinschätzung ausgewirkt... mal wieder. Da hieß es plötzlich 'Ich kann schon schwimmen, ich bin ja schon vier!' Ich muss nicht unbedingt betonen, dass nach mindestens sechs Versuchen zu schwimmen mit anschließenden Massen von Wasser aushusten der Lerneffekt immer noch nicht eingesetzt hatte.

    Dieses Jahr geht es um das Fahrrad fahren. Kaya bekommt Ende des Monats ein neues Fahrrad.... sie ist jetzt schon der Meinung sie kann es.... sie ist ja jetzt fünf....

    Ich gehe schonmal einen Verbandskasten kaufen... es wird sicher nötig sein.
     
  8. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.150
    Das ist ja klasse Geschrieben! Hab's mir komplett durchgelesen! Die Erklärung mit den dinoschnitzeln von kaya ist Super. :D

    Da weiß ich ja was mal auf mich zukommen wird ^^
     
  9. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Jedes Kind ist sicher anders :D

    Ich versuch jetzt wieder regelmäßiger zu schreiben ^^
     
  10. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.284
    :D
    Das ist eine ganz berüchtigte Krankheit...würde mir aber erst Gedanken machen wenn sie sagt "ich kann Fliegen, bin ja schon 6" ;)

    Kaya ist klasse und du hast das echt toll geschrieben
     

Diese Seite empfehlen