Dem Baby Tee anbieten obwohl voll gestillt wird?

Dieses Thema im Forum "Stillen" wurde erstellt von cocosdiva, 15. Mai 2012.

  1. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Man hört ja so vieles:
    - bloß nichts weiteres geben, die Kinder stillen sich damit ab
    - klar, zusätzlich Tee für den Durst
    - im Sommer zusätzlich Tee, im Winter ist das nicht notwendig

    Wie seht/haltet ihr das?
     
  2. Gast6772

    Gast6772 Guest

    Das Wurzi hat ja auch Durst, also ich geb immer noch was dazu.
     
  3. Blubba

    Blubba Stöpsel, wir lieben dich Moderator

    Beiträge:
    3.841
    ich habe auch im winter gegeben :)
    an die flasche gewöhnen fand ich irgendwie sinnig :)
     
  4. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Ich möchte das auch versuchen, und ich denke, wenn es tatsächlich zu Irritationen beim trinken kommt, kann man es ja wieder lassen.

    Oder?
     
  5. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.149
    Hab trotz pre keinen Tee angeboten. Was ich aber gemacht hab war/ist wenn sie Bauchschmerzen hat oder Blähungen, dann mach ich das Pulver in fencheltee und geb das ;)
     
  6. Krümel87

    Krümel87

    Beiträge:
    1.544
    Ich habs wie bebi gmacht hebi meinte stillen oder pre reicht vollkommen aus ich hab ab dem 3. Monat Aber tee dazu gegeben
     
  7. Biene1987

    Biene1987 Das 2te Wunder ist unterwegs!

    Beiträge:
    7.857
    Ich hab nix gegeben. Nur voll gestillt.
    Aber Emi mochte auch keinen Tee. Ich denk egal wie mans macht, es ist nicht falsch.
     
  8. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    :D das Denk ich mir auch!!!
     
  9. Sternchen

    Sternchen Joshua's Mommy

    Beiträge:
    4.254
    Joshi hat schon frueh Tee extra bekommen, weil ich ihm den gegen das Bauchweh gegeben hatte ( Fencheltee). Er liebt heute immer noch Tee und trinkt auch gerne Wasser. Er hat nie suessen Saft bekommen, weil ich nicht wollte, dass er sich dran gewoehnt, nur Suesses zu trinken.

    Ich hab ja nur 4 Monate stillen koennen. Hier ist was meine Hebi mir gesagt hat: Bei voll gestillten Kindern muss man weder im Sommer noch im Winter Tee geben. Die Mumi ist so zusammen gesetzt, dass am Anfang nur die duenne, durstloeschende Milch kommt und nach ein paar Minuten dann erst die Saettigende. Deshalb soll man pro Stillgang auch nicht die Brust wechseln. Das Kind bekommt also genug Fluessigkeit.

    Den einzigen Grund den ich sehe keinen Tee zu geben ist, wenn Frau die Flasche vermeiden will, weil sie Angst vor einer Saugverwirrung beim Baby hat. Aber der Tee selbst wird bestimmt keinem Kind schaden!
     
  10. MissPatty

    MissPatty

    Beiträge:
    5.144
    Ab wann gibt man denn letzt Tee dazu?

    Als ich letztens in der Apo war, hab ich ein Bäckchen Bäuchleintee, also Fencheltee benommen und da stand ab der 1 Woche...

    Das wenn man voll stillt man das nicht braucht ist klar, aber ab wann ist es denn sinnig?

    Da Mats ja oft Bauchweh hat, überleg ich ob ich ihm das jetzt schon einmal anbieten soll, aber irgendwie trau ich mich nicht :D
     

Diese Seite empfehlen