Baby erkältet

Dieses Thema im Forum "Gesundheit" wurde erstellt von Biene1987, 10. August 2014.

  1. Biene1987

    Biene1987 Das 2te Wunder ist unterwegs!

    Beiträge:
    7.857
    War ja klar dass das uns passiert..:
    Emily ist ja weiterhin laufend krank und Dante (heute auf den Tag 4 Monate) hat grad seine 3te Erkältung.
    Emily war das erste Lebensjahr außer 3 Tagefieber komplett gesund und brach erst nach dem Krippenstart so zusammen...
    Mir wurde nun oft gesagt, dass die 2ten durch die Geschwister oft als Baby schon kränkeln, dafür aber dann in der Krippe oder Kiga nicht so einen "Einbruch" haben.
    Emily fiebert ja bei jedem Schnupfen gleich und es entwickelt sich meist was schlimmeres. Seit sie viani Spray hat wenigstens keine Lungenetzündungen oder
    Bronchitis mehr.
    So nun mein eigentliches Problem:
    Dante hat sich angesteckt.
    Seit 3 Tagen hat er Schnupfen und Husten.
    Aber nicht so dass die Nase läuft. Tagsüber merkt man auch nicht, nur nachts ist zu und er tut sich mein trinken und auch atmen etws schwer.
    Husten tut er ab uns zu aber nicht so das es ihn stört.
    Er hat überhaupt kein Fieber.
    Konstant 37,2-37,4.
    Frage 1: was kann ich da bei Baby machen?
    Geht da schon zwiebeln aufschneiden und nennen Bett legen oder ist das zu aggressiv
    und was mit zwiebelsaft?
    Nasentropfen nehm ich Muttermilch und nachts 1 mal otriven.
    Frage 2: soll ich damit zum Arzt?
    Er ist so wie immer eigentlich und gut gelaunt...
    Ich renn halt immer ständig zum
    Arzt und wurde echt schon oft belächelt...
    Mein Arzt hatte grad ne Woche zu und morgen ist bestimmt die Hölle los da will ich nicht wegen meinem überempfindlich sein 2 Stunden warten.
    Am Ende sind sie kränker als vorher...
    Hilfe!
     
  2. Thalia

    Thalia

    Beiträge:
    5.461
    Du machst das Prima. Zwiebel am Bett ist kein Problem. Wenn Du merkst, dass er Ojrenschmerzen hat, dann kannst du ihm auch Zwiebelschalen in Säckchen auf die Ohren binden (unter einer Mütze oder besser einem Stirnband).

    Ansonsten gibt es noch Babix. das ist ein Mittel mit Ätherischen Ölen, dass für Säuglinge zugelassen ist und bei Schnupfen hilft. Zusätzlich würde ich schauen, ob Du ihn öfter anlegen kannst oder Du gibst Tee zusätzlich, damit sich der Schnupfen löst.
     
  3. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    Genau, Zwiebel am Bett ist gut und den zwiebelsaft kannst du ihm auch schon geben, aber max. 4 x täglich einen 1/2 TL.
    Und viel trinken lassen
     
  4. Thalia

    Thalia

    Beiträge:
    5.461
    Echt? Zwiebelsaft? Das Bläht doch total.
     
  5. MissPatty

    MissPatty

    Beiträge:
    5.144
    Ich konnte Mats auch kein Zwiebelsaft geben. Der hat jetzt sogar noch Bauchweh wenn im essen zuviel Zwiebel ist...

    Mats war bis jetzt auch schon oft erkältet. Ich hab seine Nase abgesaugt und Engelwurzelbalsam benutzt :) hat prima geholfen!
     
  6. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.281
    In dem zwiebelsaft ist garnicht so viel "Zwiebel" wie man denkt.
     
  7. Mary

    Mary

    Beiträge:
    9.342
    Maximilian hat den Zwiebel Saft gut vertragen.
     
    Biene1987 und cocosdiva gefällt das.

Diese Seite empfehlen