Abnehmen nach der Geburt

Dieses Thema im Forum "Der Körper nach der Schwangerschaft" wurde erstellt von sonne2412, 23. November 2011.

  1. Biene1987

    Biene1987 Das 2te Wunder ist unterwegs!

    Beiträge:
    7.863
    Dann drück ich dir die Daumen und gutes Durchhaltevermögen!!
    Erzähl dann mal!
     
  2. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.284
    Na dann, alles gute! Bin gespannt
     
  3. Krümel87

    Krümel87

    Beiträge:
    1.541
    Dann bin ich auch mal gepannt :) hab zu sash gesagt wenn ich ab dem sommer wieder arbeite will ich auch ins fitness gehn ich hab immer noch 80 kg :-( es nervt nur noch ....und naechstes jahr wollen wir ja heiraten...meine füße und hände haben immer noch wasser was mich auch stoert weil sie nachts ab dem ellenbogen einschlafen....
     
  4. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.150
    Danke, ich hoffe natürlich auf Erfolg, der Trainer meinte auch zu mir das ich am Anfang auch nicht aufs Gewicht achten soll, ich nehme zwar an fett ab, aber baue ja auch Muskeln auf... Ich werde es dann an den Klamotten merken. Mache mich da auch erstmal nicht verrückt.

    Ja nach ner Weile nervt einen das extrem mit den schwangerschaftsrückständen (wobei ich vor den sxhwangerschaften auch schon viel hatte)

    Hab auch extrem Angst das ich dann hängende haut habe... Der Trainer meinte in den meisten Fällen, kann man durch das richtige Training aber auch die haut wieder straffen... Deswegen eben muskelaufbau und Ausdauertraining... Mal schauen :) freue mich jedenfalls schon auf morgen!

    Kennt sich wer mit Training + Eiweißshakes aus? Ist das erfolgreich oder eher nicht so gut?

    Drücke die Daumen das bei dir die Pfunde/Wasser purzeln bis zur Hochzeit :)
     
  5. JeSoRa

    JeSoRa

    Beiträge:
    2.551
    Ich habe "wieder" voll das Problem mit meinem Blähbauch :( ich versuche schon nichts blähendes zu essen und trzd hab ich einen aufgeblähten Bauch. Nach dem essen ist das so extrem, dass es aussieht als wär ich schwanger.
    Man hab schon überlegt zum Arzt zu gehen. Meint ihr, Lefax würde mir da helfen, hab es ja eh immer hier wegen Raphael.
     
  6. Steffiwink184

    Steffiwink184 Überglückliche Mama!

    Beiträge:
    2.289
    Ich habe nach jedem "Training" oder sowas in der Art immer einen Eiweißshake getrunken!
    Hatte danach halt immer Hunger und da war der Shake sättigend, erfrischend und auch fürs Abnehmen halt super!!!

    Habe abends auch immer einen getrunken anstatt Abend zu essen!

    Mir hat es super geholfen und habe sehr gute Erfahrungen mit gemacht!

    Nach meiner ss (& Stillen) werde ich es auch wieder so handhaben!
     
  7. JeSoRa

    JeSoRa

    Beiträge:
    2.551
    Ist Almased Ein Eiweißahake?
    Kenne einige die damit bis zu 30 kg abgenommen haben. Aber Almased ist nur ein guter EINSTIEG zur Änderung des essveehaltens. Da muss man auch Sport und Co machen. Soll gut helfen aber ekelhaft schmecken.
     
  8. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.150
    Hört sich ja schonmal gut an, welchen hattest du? Hab den vom dm mit Vanille geschmack..

    Hab jetzt auch jeden Abend so einen getrunken und aufs Abendessen verzichtet. Morgens Trink ich auch einen. Mittags ess ich aber mit. Haben nun auch statt normalem Öl, Rapsöl.
     
  9. Bebilicious

    Bebilicious

    Beiträge:
    2.150
    Almased ist wohl zum abnehmen und kein Eiweißshake (womit man auch abnehmen kann) soll wirklich scheisse schmecken und einen Jojoeffekt begünstigen. Weil die meisten sich 3 mal am Tag statt ner Mahlzeit den Drink rein Pfeifen und das dann schnell eintönig wird ^^ Schwubs wird normal gegessen und die Waage zeigt wieder mehr an.
    So einen richtigen Diätdrink wollt ich jetzt nicht, lieber mehr Sport machen und eben Eiweiß trinken :)
     
  10. cocosdiva

    cocosdiva Glückliche Mami Moderator

    Beiträge:
    22.284
    Wenn du das Abendessen aber durchgruben Shake ersetzt, und nach der "Diät" wieder normal isst, wirst du auch mit Eiweiß-Shake einen John-Effekt haben.

    Um "mal" ein essen zu ersetzen, finde ich die Drinks gut, aber um langfristig gesund abzunehmen UND dann das Gewicht auch noch zu halten, muss man an seinen Essgewohnheiten arbeiten.

    Ich würde nicht dürfen Rest meines leben aufs Abendessen verzichten wollen ;)
     

Diese Seite empfehlen